Der Crocodile Hunter

Steve und Terri angagieren sich jetzt mittlerweile schon fast ihr ganzes leben lang für Tiere. Seit 1991 betreibt Steve Irwin alias The Crocodile Hunter (engl. Der Krokodiljäger) den „Queensland Reptile & Fauna Park“ der unter Steve´s Führung bald in „Australia Zoo“ umbenannt wurde. Im selben Jahr lernte er Terri Raines kennen, eine Tierpflegerin, die bei einer Krokodilaufführung zuschaute. Im Juni 1992 Heirateten die beiden, und drehten in ihren Flitterwochen die erste „The Crocodile Hunter“ Dokumentation.

Die Crocodile Hunter Serien faszinieren Weltweit über 500 Millionen Zuschauer in 137 Ländern und gaben den beiden einen möchtigen popularitätsschub.